"Bachianas Brasileiras Nr. 1" für acht Violoncelli W 246

Heitor Villa-Lobos

Entstanden:1930
Dauer:ca. 18 min.
Aufführungsgeschichte:Uraufführung: 12. September 1932, in Rio de Janeiro
Komponist:Heitor Villa-Lobos Details
Details
Historische Veranstaltungen
Dienstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Brahms-Saal
Acht Cellisten der Wiener Symphoniker
Cello-Ensemble 
Christoph Stradner 
Violoncello 
Andreas Pokorny 
Violoncello 
Johann Sebastian Bach
"Weihnachtsoratorium", Kantaten I-III für Soli, Chor und Orchester BWV 248
Johann Sebastian Bach
"Weihnachtsoratorium", Kantaten I-III für Soli, Chor und Orchester BWV 248
Ernst Krenek
Akrostichon für sechs Violoncelli op. 237a
Samstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Brahms-Saal
CANCELLED! Acht Cellisten der Wiener Symphoniker / P. I. Tchaikovsky, Schubert, Ridout, Schmidinger, Villa-Lobos
Kammermusik-Fest I: Acht Cellisten der Wiener Symphoniker
Acht Cellisten der Wiener Symphoniker
Cello-Ensemble 
Christoph Stradner 
Violoncello 
Erik Umenhoffer 
Violoncello 
Pjotr Iljitsch Tschaikowski
"Blumenwalzer" aus der Nussknackersuite op. 71a (Bearbeitung: Christoph Stradner)
Franz Schubert
Fünf ausgewählte Tänze für sieben Violoncelli (Bearbeitung: Romed Wieser)
Alan Ridout
"Ferdinand der Stier", eine Geschichte von Munro Leaf für Erzähler und sieben Violoncelli (Bearbeitung: Christoph Stradner)