Takt.Gefühl April · radio klassik Stephansdom

Die Radiosendung der Wiener Symphoniker

16.5.2018
Fest der Freude (c) Andy Wenzel

Fest der Freude & Grätzl-Konzerte

Sendung vom 28. April 2018

Am 8. Mai spielen die Wiener Symphoniker bereits zum 6. Mal in Folge ein open-air Konzert auf dem Wiener Heldenplatz. Fest der Freude nennt sich dieser Abend, der im Zeichen der Befreiung Österreichs von der Naziherrschaft am 8.Mai 1945 steht. Musik von Schwertsik, Bloch, Bernstein und Tschaikowsky erklingt unter der Leitung des ersten Gastdirigenten Lahav Shani, mit dabei ist auch Geigensolist Julian Rachlin.

Wenige Tage davor begeben sich die Wiener Symphoniker ebenfalls raus aus der „Komfortzone“ der großen Wiener Kulturtempel und spielen in Liesing und Favoriten zwei sogenannte Grätzl-Konzerte. Ihr Debüt am Pult des Orchesters wird dabei die junge finnische Dirigentin Eva Ollikainen feiern. Michael Gmasz hat im Vorfeld mit Symphoniker Intendant Johannes Neubert über die Bedeutung dieser speziellen Konzerte gesprochen. „Die Wiener Symphoniker sind das Orchester aller Wienerinnen und Wiener“, sagt er und lädt somit alle herzlich ein, „ihre“ Symphoniker unter Dach oder freiem Himmel zu genießen!

Termine