Streicherworkshops

Rund um Erich Wolfgang Korngold

Streicherworkshops

Erich Wolfgang Korngold, Violinkonzert in D-Dur Op. 35

Workshops: 2. bis 8. Juni 2016

Konzept und Leitung: Judith McGregor

Streicher der Wiener Symphoniker

Violine
Wolfgang Schuchbaur, Christian Birnbaum, Stefan  Pöchhacker, Libor Meissl

Bratsche
Roland Roniger

Schulen
VS Knöllgasse (1100 Wien), SPZ Leopoldsgasse (1020 Wien), VS Grubergasse (1160 Wien), VS Herderplatz (1110 Wien)

Bei diesem Projekt, das speziell für den Sponsoring-Partner Thomastik Infeld entwickelt wurde, hatten die SchülerInnen von insgesamt 7 Volksschulklassen die Möglichkeit, sich vertiefend mit Streichinstrumenten zu beschäftigen. In den Musikworkshops kamen jeweils eine Musikpädagogin (die Bratschistin Judith McGregor), und zwei Streicher der Wiener Symphoniker an die Schule. Die Musiker spielten gemeinsam etwas vor, erzählten aus ihrem Alltag und erklärten ihre Instrumente.

Die Kinder durften die Instrumente auch ausprobieren. Danach entwickelten die Kinder ein Finger-Theater zu einem der Sätze des Violinkonzertes. In einigen Klassen wurde auch gemeinsam musiziert, da viele Kinder selbst ein Instrument spielen. Die Klassen, die sich am Projekt beteiligten, waren nämlich sogenannte ELEMU-Klassen, haben also einen musikalisch vertiefenden Unterricht. Bei einem Musikquiz konnten die Kinder ihr musikalisches Wissen zeigen und gewannen Geschenke, die von der Firma Thomastik Infeld zur Verfügung gestellt wurden. Ein Besuch der Generalprobe der Wiener Symphoniker mit dem Stargeiger Leonidas Kavakos mit Korngolds Violinkonzert  im Wiener Musikverein rundete das Projekt ab.

 

Rückmeldungen

Ich war selbst den ersten Teil beim Workshop anwesend, die Kinder waren sehr aufmerksam und interessiert. Judith hat wirklich toll die Kinder zu den Themen hingeführt und dort abgeholt, wo sie von ihrem Verständnis waren.

Herzlichen Dank für diese großartige Möglichkeit für unsere Kinder.
(Claudia Sallagar, VS Grubergasse, 1160 Wien)

Der Workshop hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht. Speziell, dass sie die Instrumente auch selber ausprobieren durften, war spannend. Wir haben im Anschluss einige Tage später das entsprechende Arbeitsmaterial verwendet und das Ergebnis unseres Wochenquiz war zu diesem Thema sehr gut!

Auf den Konzertbesuch haben wir uns auch vorbereitet und speziell das Benehmen bei solch einem Anlass besprochen. Ich habe mich sehr gefreut, dass die Kinder wirklich zwischen den Sätzen nicht applaudiert haben. Der Saal und das ganze Gebäude haben die Kinder erwartungsgemäß sehr beeindruckt und dass sie einen unserer Musiker vom Workshop auf der Bühne entdeckten, war natürlich ganz besonders.

Unsere " erspielten" Saitensets für die Mandolinen wurden bei der nächsten Gelegenheit stolz unserem Mandolinenlehrer präsentiert und überreicht.

Wir danken herzlich für die Möglichkeiten, die diese Aktion den Kindern geboten hat!
(Liselotte Moser und die 3.A der VS 16, Grubergasse 4-6)

Großer Dank gilt hier besonders dem Hauptsponsor von Young Symphony, dem Kinder- und Jugendprojekt der Wiener Symphoniker:

 

Cello Orchester
Video

Streicherworkshops

Mitglieder der Wiener Symphoniker erklärten den SchülerInnen Korngolds Violinkonzert. Sehen Sie mehr in diesem Video.

Workshops (c) Martina Draper
Musik begreifbar machen

Workshops

Im Mittelpunkt der Workshops steht die kreative Arbeit der Kinder und Jugendlichen, die sich einem Stück musikalisch annähern.