Yeo-Jin Kim

Assistenzdirigentin

1991 in Korea geboren, wechselte Yeo Jin-Kim nach einem Kompositions-Studium in Seoul 2014 an die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, wo sie bis 2019 bei Simeon Pironkoff und Johannes Wildner Orchesterdirigieren studierte. Wertvolle künstlerische Impulse bekam sie in Meisterklassen mit Andrés Orozco-Estrada, Marin Alsop und Uroš Lajovic; seit 2019 studiert sie außerdem Chordirigieren bei Alois Glaßner und Thomas Lang an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Seit September 2020 ist Yeo-Jin Kim Assistenzdirigentin von Chefdirigent Andrés-Orozco Estrada.

Yeo-Jin Kim Assistenzdirigentin