Samstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal

Janowski, Foster / Schumann, Wagner

Weihnachtskonzert

Horizontal Tabs

Info
Nach 30-jähriger Absenz war Marek Janowski im letzten Jahr endlich einmal wieder mit den Wiener Symphonikern zu erleben. Nach dem außergewöhnlichen Erfolg seines Auftritts 2014, gelang es glücklicherweise, ihn schon jetzt erneut nach Wien zu locken, um das traditionelle Weihnachtskonzert der Wiener Symphoniker zu leiten. Neben Schumanns strahlender "Rheinischen" Symphonie stehen auch ausgewählte Passagen aus der "Götterdämmerung" auf dem Programm des ausgewiesenen Wagner-Experten, der ab 2016 auch den Bayreuther Ring dirigieren wird. Gesungen werden sie von der britischen Sopranistin Catherine Foster, deren Auftritte als Brünnhilde weltweit für Furore und ausverkaufte Säle sorgen.

Interpreten

Marek Janowski 
Dirigent 
Catherine Foster 
Sopran 
 (Brünnhilde)
Wiener Symphoniker
Orchester 

Programm

Robert Schumann

Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 "Rheinische"

Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 "Rheinische"
1850
33min
1. Satz: Lebhaft
2. Satz: Scherzo. Sehr mäßig
3. Satz: Nicht schnell
4. Satz: Feierlich
5. Satz: Lebhaft
***

-- PAUSE --

***
20min
Komponist: ***

Aufführungsort

Group

Musikverein Wien

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rudolf Buchbinder (c) Marco Borggreve
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Buchbinder / Haydn, Mozart, Beethoven
CD Teaser
Compact Disc
Robert Schumann: Die Symphonien