Dauer:ca. 20 min.
Komponist: *** Details
Aktuelle Veranstaltungen
Donnerstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Manacorda, Hornung / Debussy, Saint-Saëns, Berlioz
Samstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Brahms-Saal
Acht Cellisten der Wiener Symphoniker / Tschaikowski, Schubert, Ridout, Schmidinger, Villa-Lobos
Kammermusik-Fest III: Acht Cellisten der Wiener Symphoniker
Michael Günther 
Violoncello 
Alexandra Ströcker 
Violoncello 
Zsófia Günther-Mészáros 
Violoncello 
Helmut Schmidinger
"In Eile – wie immer", fünf Codas für acht Violoncelli
Heitor Villa-Lobos
"Bachianas Brasileiras Nr. 1" für acht Violoncelli W 246
  •  
Montag20.00 Uhr
Essen, Philharmonie
Buchbinder / Beethoven
Mittwoch20.00 Uhr
Freiburg, Konzerthaus
Buchbinder / Beethoven
Donnerstag19.30 Uhr
Basel, Stadtcasino
Buchbinder / Beethoven
Freitag20.00 Uhr
Stuttgart, Liederhalle
Buchbinder / Beethoven
Donnerstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Canellakis, Lamsma / Wagner, Britten, Bartók
Sonntag11.00 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Canellakis, Lamsma, Rett / Wagner, Britten, Bartók
Wiener Symphoniker
Orchester 
  •  
Historische Veranstaltungen
Sonntag17.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Komzák (Sohn), Zeiler / R. Wagner, J. Haydn, Strauss (Sohn), W. A. Mozart, Wieniawski, Zarzycki, Spohr, Massenet, Komzák (Sohn)
Wolfgang Amadeus Mozart
Quintett aus der Oper "Così fan tutte" ("So machen es alle Frauen"), arrangiert für Orchester
Henryk Wieniawski
"Adagio Elegique" für Violine und Orchester op. 5
A. Zarzycki
"Mazurka" für Violine und Orchester
Sonntag17.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Komzák (Sohn) / Cherubini, C. Goldmark, J. Strauss, Schubert, Dvorák, Ujj, Rossini, P. I. Tschaikowski, Waldteufel
Franz Schubert
Entr'acte Nr. 1 aus der Schauspielmusik "Rosamunde, Fürstin von Zypern" D 797
Antonín Dvorák
Zwei Tänze aus Slawische Tänze op. 72
Adalbert Franz Maria Béla von Ujj
"Gemieden-Vergessen", 2 Bagatellen für Streichquartett bzw. Streichinstrumente
Sonntag17.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Komzák (Sohn) / J. Strauss (Sohn), J. Lanner, Strauss (Vater)
Joseph Lanner
"Steyrische Tänze", Ländler op. 165
Johann Strauss (Sohn)
"Perpetuum mobile", musikalischer Scherz op. 257
Johann Strauss (Vater)
"Loreley-Rhein-Klänge", Walzer op. 154 in einer Bearbeitung von Max Schönherr
Sonntag17.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Komzák (Sohn), Lejo / W. A. Mozart, Verdi
Giuseppe Verdi
"Fantasie" aus der Oper "Ernani"
Giuseppe Verdi
"Ah, fors' è lui...Sempre libera", Szene und Arie aus der Oper "La Traviata"
Giuseppe Verdi
"Verdiana", Fragmente aus Verdis Opern, zusammengestellt von Karl Komzák
Sonntag17.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Komzák (Sohn), Demuth / Verdi
Giuseppe Verdi
"Eri tu che macchiavi quell' anima", Arie des René aus dem 3. Akt der Oper "Un ballo in maschera" ("Ein Maskenball")
Giuseppe Verdi
"Verdiana", Fragmente aus Verdis Opern, zusammengestellt von Karl Komzák
Giuseppe Verdi
Ouvertüre zur Oper "Nabucco"
Sonntag17.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Komzák (Sohn), Roubicek / Weber, Beethoven, Strauss (Sohn), Saint-Saëns, Grieg, Erkel, Humperdinck, Selenik, Waldteufel
Camille Saint-Saëns
"Phaeton", symphonische Dichtung op. 39
Edvard Grieg
Norwegische Tänze op. 35, arrangiert von Hans Sitt
Ferenc Erkel
Ouvertüre (Nyitány) zu der Oper "Hunyadi László" ("Ludwig Hunyadi")
Sonntag17.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Komzák (Sohn) / Goetz, Beethoven, Dvorák, Strauss (Sohn), Stix, Steck, Millöcker, A. Grube, R. Wagner, Lorenz
Johann Strauss (Sohn)
"Kuss-Walzer" op. 400 aus der Operette "Der lustige Krieg"
Carl Stix
"Legende" für Violine, Harfe und Orchester
Paul A. Steck
Flirtation
Sonntag17.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Komzák (Sohn) / Beethoven, W. A. Mozart, Komzák (Sohn), Bizet, Reim, Offenbach, Ochs, E. Strauss
Georges Bizet
Suite Nr. 1 WD 40, zusammengestellt aus der Bühnenmusik "L´Arlésienne" ("Das Mädchen aus Arles") WD 28
Edmund Reim
"Nächtlicher Reigen" für Streichorchester und Harfe
Edmund Reim
"Liebes-Erwachen" für großes Orchester