Start der Grätzl-Konzerte

Simmering und Hernals

11.1.2018

Als Orchester der Stadt Wien sind die Wiener Symphoniker das Orchester aller Wiener. Für ihre Grätzl-Konzerte verlassen sie nun ihre traditionellen Spielstätten im Musikverein und Wiener Konzerthaus und kommen zu ihrem Publikum in neue und ungewöhnliche Konzertorte im Herzen der Wiener Gemeindebezirke.

Konzert

Im Gepäck haben sie ein mitreißend-beschwingtes Programm, das mit den schönsten Melodien der Strauss-Dynastie, Jacques Offenbachs und Wolfgang Amadeus Mozarts zu einer Reise durch eine Stadt einlädt, in der die Musik sprichwörtlich in der Luft liegt. Außergewöhnlich in jedem Ton, unwiderstehlich charmant und herzerwärmend humorvoll feiern die Grätzl-Konzerte der Symphoniker die Welthauptstadt der Musik und ihre Bewohner dort, wo sie daheim sind. 

Aus der Taufe gehoben wurde das neue Format Anfang 2018 mit Konzerten in Simmering und Hernals. Die nächsten Termine sind der 2. Mai im F23 in Liesing, 4. Mai in der Ankerbrotfabrik in Favoriten und der 12. Mai im Museumsquartier in Neubau. Die Details zu den Konzerten werden demnächst bekanntgegeben. 

Das Konzert am 1. Februar wurde von der Wiener Städtische Versicherung AG unterstützt.

Termine:

Wien Skyline
Wien, Simm City, Festsaal Simmering
Marlow, Vogl / Nicolai, Strauss, Mozart, Offenbach
Reakter (c) Reaktor
Wien, Reaktor
Marlow, Vogl / Nicolai, Strauss, Mozart, Offenbach